Spezialist für digitale Benutzerführung – netvico erstellt digitale Wegeleitung für Bibliothek Ludwigshafen

Der Stuttgarter Technologieexperte netvico GmbH hat eine digitale Wegeleitung und Benutzerführung für die Besucher der Bibliothek Ludwigshafen entwickelt und damit bereits zum vierten Mal erfolgreich eine professionelle Wegeleitung im Bibliothekswesen realisiert. Dafür kommen 40“ Displays zum Einsatz, die in die zentralen Informationstheken der Bibliothek integriert wurden. Im Eingangsbereich ist eine 46“ Stele platziert. Die innovative Wegeleitung basiert auf dem Digital-Signage-System von netvico und nutzt die prämierte netvico-Software „PlayEverywhere“, um den Besuchern der Bibliothek einen interaktiven Lageplan und weitere Informationen anzuzeigen. Dabei können die Nutzer gesuchte Bereiche über eine Suchfunktion eingeben und auf dem Lageplan einsehen.

Das Projekt der digitalen Wegeleitung beauftragte die Bibliothek Ludwigshafen im Rahmen eines vollständigen Umbaus einschließlich Sanierung ihrer Räumlichkeiten. Somit konnten die 40“ Displays zur Anzeige und Nutzung der digitalen Wegeleitung unmittelbar in die hauseigenen Informationstheken integriert werden. Auf den übersichtlichen Bildschirmen finden die Besucher über ein leicht verständliches Touchsystem einen interaktiven Lageplan der Bibliothek vor. Darüber hinaus können sie gezielt nach Veranstaltungen, Buchtipps und einzelnen Bibliotheksbereichen suchen sowie Live-Streams von Veranstaltungen der Bibliothek Ludwigshafen aufrufen.
 
 

Kompatibel mit bestehenden Infrastrukturen

„Die digitale Wegeleitung für die Bibliothek Ludwigshafen ist schon das vierte interaktive System, das wir erfolgreich auf dem Gebiet der Bücher und Medien realisiert haben. Die Erfahrung zeigt, dass sich unsere Lösungen im praktischen Gebrauch hervorragend bewähren – und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis“, lautet die Bilanz von Christopher Colshorn, Geschäftsführer von netvico.

Zurück zur Übersicht